Coaching, Training, Konfliktlösung

Methoden im Coaching

 

Die Beherrschung der Grundtechniken der Kommunikation (verständliche Darstellung, aktives Zuhören, Fragetechniken, Erkennen non-verbaler Signale etc.) ist Voraussetzung für jedes Beratungsgespräch. Darüber hinaus verfügt ein guter Coach über ein umfassendes Handwerkszeug aus unterschiedlichen methodischen Richtungen. Bei mir gehören u.a. dazu:

 

Aktivierung von Selbstverantwortung

 

Nicht das, was uns passiert, bereitet uns Ärger und Enttäuschung, sondern das, was wir daraus machen!“

n. Epiktet

Selbstverantwortung übernehmen bedeutet auch in schwierigen Situationen die eigenen Handlungsspielräume zu nutzen. Manchmal lassen uns aber mehr oder weniger bewusst destruktive Denkmuster eher auf das Fehlende und die möglichen Nachteile achten. Wir fühlen uns den Umständen ausgeliefert, „jammern“ und sehen „schwarz“, so dass wir Chancen nicht nutzen und Lösungsansätze nicht erkennen können. Um hier herauszukommen und wieder aktiv zu werden, ist manchmal ein gezieltes Feedback von außen hilfreich. Dabei geht es nicht darum, ein Problem „schön“ zu reden oder zu verharmlosen, sondern den Blick wieder auf die eigenen Wahlmöglichkeiten zu richten.

 

Lösungsorientierte Beratung (n. Steve de Shazer/Insoo Kim Berg)

 

Wir müssen die Ursache eines Problems nicht immer kennen, um es lösen zu können!“

 

Die lösungsorientierte Beratung geht davon aus, dass bei Problemen die Suche nach Ursachen oder „Schuldigen“ bzw. das „Verstehen wollen“ nicht weiterführt. Stattdessen wird sich auf Ziele und erwünschte Zustände konzentriert und diesbezüglich vorhandene Fähigkeiten oder Erfolgserlebnisse re-aktiviert. Lösungsansätze werden nach erstaunlich einfachen Grundregeln gesucht, z.B.

  • Mache mehr von dem, was gut funktioniert!
  • Wenn etwas trotz großer Anstrengung nicht funktioniert, mache etwas anderes!
  • Nutze das, was bereits da ist anstatt zu beklagen, was fehlt!

 

Systemische Beratung

 

Systemische Beratung geht davon aus, dass jeder Mensch immer auch durch sein jeweiliges Umfeld geprägt wird. Je nach Umfeld fallen uns die gleichen Verhaltensweisen leicht oder schwer bzw. sind die gleichen Verhaltensweisen förderlich oder hinderlich. Wir können aber Strategien erlernen, wie wir unsere Stärken auch unter schwierigen Rahmenbedingungen einbringen bzw. erfolgreiche Verhaltensweisen aus anderen oder früheren Kontexten in aktuelle Situationen übertragen. Darüber kann es sinnvoll sein, schwierige Situationen auch daraufhin zu betrachten, welchen Beitrag Beteiligte dazu leisten bzw. welchen Nachteil aber auch welchen Nutzen sie davon haben. Auch wenn ein Problem scheinbar „nur“ bei einer Person auftritt, kann dies ein Signal dafür sein, dass im gesamten System etwas verändert werden sollte. Im Gegenzug verändert sich häufig das ganze System, wenn sich eine Person verändert. Durch diesen „systemischen Blick“ ergeben sich oft weitere Lösungsansätze.

 

Neuro-linguistischen Programmierung (NLP)

 

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) untersucht, wie wir mit unserer Sprache auf unsere Verarbeitungsprozesse im Gehirn und im Körper Einfluss nehmen, so dass wir uns in einer Situation entweder förderlich oder hinderlich verhalten. Jeder weiß aus eigener Erfahrung, wie wir uns durch innere Kommentare („Das wird sowieso nichts!“, „Das schaffe ich!“) in einen positiven oder negativen Zustand versetzen können. Inzwischen existiert eine Vielzahl von Techniken, die Menschen erlernen können, um in für sie unangenehmen Situationen ihre Wahrnehmungs-, Denk- und Kommunikationsmuster so zu verändern, dass ein konstruktiver Umgang damit möglich wird. Darüber hinaus wissen wir inzwischen, dass die Voraussetzung für persönliche Veränderung ein deutlich vorstellbares und klar formuliertes Ziel ist: Es reicht nicht, zu wissen, was wir nicht mehr wollen – wir müssen stattdessen genau wissen, wo wir hin wollen und wie sich dies anfühlen wird!

Über mich
Christine Lößl unterstützt seit 1994 Mitarbeiter in Unternehmen und Privatpersonen dabei, ihre Fähigkeiten und Erfahrungen optimal für ihre Ziele einzusetzen.

Hier geht es zum Download des aktuellen Flyers zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten:

Aktueller Flyer

Aktuelles
Coaching-Praxis in neuen Räumen:

ab sofort im Triebweg 78!
(Achtung: Eingang im Hinterhaus)

Die Kontaktadresse bleibt weiterhin im Triebweg 36.

-------------------------------------------------- 

--- Buch-Tipp ---

Bernhard S. Laukamp (Hrsg.)

Die Nachwuchs-Führungskraft

Werfen Sie einen Blick auf meine Buch-Rezension bei amazon
mehr >>

-------------------------------------------------- 

16.-17. September 2017

Job- und KarriereMesse Mainfranken

Meine Vorträge:

Von Anfang an erfolgreich - den Einstieg in den neuen Job optimal gestalten (16.9.17, 15.00 Uhr; Raum 1)
Unzufrieden? Erfolg im Job mit der richtigen Einstellung und einem klaren Konzept (17.9.17, 13.00 Uhr; Raum 1)

Wir sehen uns am Messestand!

Ort: Vogel Convention Center (VCC) Würzburg
mehr >>

Coaching, Training, Konfliktlösung, Mediation, Moderation