Praxis-Training: Vom Kollegen zur Führungskraft

Der Aufstieg vom Kollegen zur Führungskraft ist für viele der lange gewünschte nächste berufliche Schritt. Auch wenn sich Führungsqualifikation in hohem Maße durch praktische Erfahrungen und deren selbstkritische Reflexion entwickelt, ist zu Beginn ein Grundwissen über die wichtigsten Führungsinstrumente unverzichtbar. Darüber hinaus erleichtert die Klarheit über eigene Ziele und Erwartungen des Unternehmens sowie über eigene Stärken und Lernfelder die Entwicklung eines stimmigen Führungsstils.

Inhalt

Ziele & Erwartungen

  • Welche Erwartungen haben die Unternehmensleitung bzw. meine Vorgesetzen an mich? Was erwarten meine neuen Mitarbeiter von mir?
  • Welche Ansprüche stelle ich selbst an mich?
  • Wo gibt es Zielkonflikte?

Führungsleitbild

  • In welcher Form habe ich bisher auf andere Menschen Einfluss genommen? Was fiel mir leicht? Wo hatte ich Schwierigkeiten?
  • Welche positiven und negativen Erfahrungen habe ich selber mit Vorgesetzten gemacht? Welche Vorbilder habe ich?
  • Welche Rolle spielt meine Fachkompetenz in meiner Führungsfunktion? Wo gebe ich Richtung vor? Wo muss ich loslassen?
  • Welche Stärken bringe ich für die Führung von Mitarbeitern mit, an welchen Bereichen muss ich noch arbeiten?
  • Perfektionisten, Besserwisser und „gute Kumpels“…

Die ersten 100 Tage…

  • Wie baue ich einen guten „Draht“ zu meinen Mitarbeitern auf?
  • Welches Maß an Distanz brauche ich, um meiner Funktion gerecht zu werden?
  • Der Umgang mit den vertrauten, „alten“ Kollegen… Mit welchen Vorbehalten und Schwierigkeiten muss ich rechnen?

Überblick über die wichtigsten Führungsinstrumente und mögliche „Fallen“

  • Welche Führungsinstrumente sind notwendig?
  • Souveräne Gesprächsführung trotz Unsicherheit?

Dauer

2 Tage

 

Nach ersten Praxiserfahrungen wird die Teilnahme an einem systematischen Nachwuchskräfteprogramm empfohlen, um die (Nachwuchs-) Führungskräfte frühzeitig im Unternehmen zu vernetzen.

Ausbildung zum internen Konflikt-Coach

Konflikt-Kompetenz für Führungs- kräfte und Mitarbeiter, die auf- grund ihrer Funktion mit Inter- essenskonflikten zu tun haben: Einzel-Coaching, Mediation und Schlichtung, Konfliktmoderation in Teams…

mehr
Ausbildung NLP-Practitioner & NLP-Master  (DVNLP)

Kommunikative und soziale Kom- petenzen für alle, die beruflich und privat gute zwischenmensch- liche Beziehungen aufbauen und sich persönlich weiterentwickeln wollen, Fortbildung zum Coach…

mehr
Blog

Hier veröffentliche ich immer wieder Buchrezensionen und Texte zu Themen rund um Coaching und Persönlichkeits- entwicklung

mehr